1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Räuber nach Überfall auf Münchner Juwelier in Augsburg gefasst

Augsburg

31.01.2016

Räuber nach Überfall auf Münchner Juwelier in Augsburg gefasst

Die Polizei fasste einen der mutmaßlichen Räuber in Augsburg.
Bild: Symbolbild, Alexander Kaya

Nach dem Überfall auf einen Juwelier in München wurde jetzt einer der mutmaßlichen Räuber in Augsburg gefasst. Ein weiterer ist noch auf der Flucht.

Drei Männer hatten einen Juwelier in der Münchner Westenriederstraße am Freitag überfallen. Laut Polizei wurde einer der Räuber direkt nach dem Überfall von Passanten aufgehalten und konnte festgenommen werden. Eine weitere Spur führte die Ermittler nach Augsburg.

Hier hatten sich die drei Männer nach Angaben der Polizei in ein Hotel eingemietet. Hier konnte ein Verdächtiger gefasst werden. Der 22-Jährige befindet sich nun genau wie der andere festgenommene Mann in Untersuchungshaft.

Juwelier verjagt Räuber mit Gaspistole

Den Männern wird vorgeworfen, den Juwelier in München mit einer Pistole und einer Axt überfallen zu haben. Der Überfall war laut Polizei aber nicht erfolgreich,

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Im Laden befanden sich nämlich neben dem 50-jährigen Geschäftsinhaber auch sein Sohn und dessen Freundin. Zusammen wehrten sie sich gegen die drei Räuber. Als der Geschäftsinhaber mit einer Gastpistole schoss, flüchteten die drei. Kurz darauf kam es zu den Festnahmen.

Dritter Räuber noch auf der Flucht

Der dritte Räuber befindet sich weiterhin auf der Flucht. Die Ermittler schließen nicht aus, dass sich der Mann in Augsburg aufhält.

Die Polizei bittet Zeugen um Hilfe. Der flüchtige Mann ist wohl 30 Jahre alt und zwischen 1,70 und 1,75 Meter groß sein. Außerdem soll er beim Überfall eine schwarze Jacke, eine dunkle Hose, ein rot-weißes T-Shirt und eine Sturmhaube getragen haben. Hinweise nimmt die Polizei in München unter der Nummer 089/2910-0 entgegen.

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
_AKY8581.JPG
Aichach

Überfall in Aichach: Täter sind weiter auf der Flucht

ad__web+mobil@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Zugang zu allen Inhalten, mtl. kündbar, 4 Jahre Abopreis-Garantie.
So attraktiv waren Heimatnachrichten noch nie!

Zum Web & Mobil Starterpaket