Newsticker

Zahl der Corona-Neuinfektionen erreicht höchsten Wert seit April

11.03.2009

Referent ja, CSU nein

Nach Informationen unserer Zeitung verdichten sich die Anzeichen, dass Ordnungsreferent Walter Böhm nach über 20-jähriger Parteizugehörigkeit die CSU verlassen wird. Der 60-Jährige selbst will sich dazu gegenwärtig nicht äußern. Eines machte Böhm gestern nochmals deutlich: Als Referent will er bis 2014 weitermachen.

"Wer mich kennt, weiß, dass ich eine klare Linie verfolge" - so hat sich Böhm zuletzt gegenüber Vertrauten geäußert. Es ist kein Geheimnis, dass der Ordnungsreferent sich zu wenig aus den eigenen Reihen unterstützt sieht.

Der sich abzeichnende Parteiaustritt von Ex-Polizeichef Böhm, der im Vorjahr von OB Kurt Gribl als Wunschkandidat für das Ordnungsreferat geholt wurde, lässt die Augsburger CSU nicht zur Ruhe kommen. Es brodelt in der Partei. (möh) "Bayern Seite 5

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren