Newsticker
Geberkonferenz verspricht 1,5 Milliarden Euro für Ukraine-Unterstützung
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Region Augsburg: Immer weniger Kinder lernen Schwimmen

Region Augsburg
11.07.2017

Immer weniger Kinder lernen Schwimmen

Experten schlagen Alarm, dass immer weniger Kinder sicher schwimmen. Dabei können sich die Mädchen und Buben bereits nach wenigen Stunden Schwimmunterrichts über Wasser hallten.
Foto: Bernhard Weizenegger/Archiv

Eigentlich ist Schwimmunterricht Teil des Lehrplans an Grundschulen. Dort sind die Möglichkeiten jedoch begrenzt. Immer weniger Kinder lernen in der Region schwimmen.

Vor zwei Wochen ertrank ein 17-jähriger Junge beim Baden im Friedberger See. Er konnte trotz schneller Hilfe nicht mehr gerettet werden. Leider ist dieser tragische Unfall kein Einzelfall. Denn die Zahl der Kinder, die nicht oder nicht sicher schwimmen können, steigt. Laut der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) sind es bei den Zehnjährigen 59 Prozent. Eigentlich ist der Schwimmunterricht Teil des Lehrplans an Grundschulen. Doch die Möglichkeiten dort sind begrenzt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

11.07.2017

Ich verstehe die Welt nicht mehr. Früher war das Schwimmen lernen in der eigenen Familie ganz selbstverständlich.

Meine Eltern – Jahrgang 1913 / 1919 - konnten schwimmen und haben es uns Kindern so ganz nebenbei auch gelernt.

Ja und so ging das dann in meiner eigenen Familie auch weiter – so ganz nebenbei lernten auch meine DREI das Schwimmen. Und das in ganz jungen Jahren, kaum dass sie laufen konnten. Im Flussbad, in flachen Tümpeln, im See und manchmal auch im Schwimmbad – immer war die Rasselbande im Wasser und wir natürlich auch.

Auch meine Kinder haben es so ganz selbstverständlich ihren Kindern – meinen Enkeln – schon im Kleinkindalter spielerisch beigebracht.

Heute muss die Schule ran, die Eltern sind nicht mehr in der Lage das Selbstverständliche in Eigenregie den Kleinen beizubringen. Was ist das heutzutage nur für eine phlegmatische Eltern Generation.

Permalink