Newsticker
Habeck: Ministerien erst Thema am Ende von Ampel-Gesprächen
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Region Augsburg: Tödliche Unfälle auf B17: Wie vermeidet man die Gefahr am Stauende?

Region Augsburg
23.09.2021

Tödliche Unfälle auf B17: Wie vermeidet man die Gefahr am Stauende?

Foto: Peter Fastl

Plus Zwei Mal prallen Lkw auf der B17 in Staus, jedes Mal stirbt ein Mensch. Die tödlichen Unfälle bewegen viele. Auch eine Frau, die solch einer gefährlichen Situation entkam.

Es ist ein Albtraum. Ein Fahrzeug prallt ungebremst in das Ende eines Staus, weil der Fahrer oder die Fahrerin unaufmerksam war. Oft enden solche Unfälle tödlich. Wie auf der B17. Innerhalb von acht Tagen kamen auf der Straße südlich von Augsburg zwei Frauen ums Leben. Bei beiden Unfällen hatten Lkw-Fahrer im aktuellen Baustellenbereich den sich stauenden Verkehr zu spät erkannt. Patricia Lindermayr kennt so eine Situation. Nur knapp entkam die 56-Jährige selbst dieser bedrohlichen Lage, weil sie blitzschnell reagierte. Welche Sicherheitsmaßnahmen Autofahrer treffen können, weiß eine Expertin vom ADAC.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.