1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Russische Rakete versetzt Augsburg in Aufregung

Lichtblitz am Himmel

14.02.2013

Russische Rakete versetzt Augsburg in Aufregung

Ein Licht mit langem Schweif versetzte Menschen in Augsburg am Mittwochabend in Aufregung.
Bild: Screenshot Youtube

Wenige Tage bevor der Komet "2012 DA14" an der Erde vorbeirast, hat ein mysteriöses Licht am Himmel Menschen in Augsburg in Aufregung versetzt.

Ein heller Lichtblitz am Himmel über Augsburg versetzte am Mittwochabend etliche Menschen in Aufregung. War es ein Komet, ein Asteroid oder ein Ufo? Für etwa eine halbe Minute lang konnte man in Augsburg Stadt und Land das Objekt beobachten, dass gut sichtbar mit einem langen, glühenden Schweif über den Nachthimmel zog.

Rakete bringt Raumschiff zur ISS

Wie der Radiosender rt1. jetzt auf seiner Homepage berichtet, handelte es sich bei dem mysteriösen Flugobjekt um eine russische Rakete. Am Montag sei diese vom Weltraumbahnhof Baikonur aus ins Weltall gestartet. Die Rakete brachte as Raumschiff mit dem Namen „Progress-M 18M“  ins All, das jetzt auf dem Weg zur internationalen Raumstation ISS ist.

Als die Rakete abgesprengt wurde, habe sie noch ein paar Runden in der Umlaufbahn der Erde gedreht, bevor sie schließlich verglühte. Der zu beobachtende lange Schweif kam durch den flachen Eintrittwinkel der Rakete in die Atmosphäre zustande. Das Spektakel spielte sich in rund 60 Kilometern über der Erde ab. hari

 

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren