Newsticker
EU erhält 50 Millionen weitere Biontech-Impfdosen bis Ende Juni
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Schmierereien in Steingasse: Graffiti-Sprayer festgenommen

Augsburg

13.01.2020

Schmierereien in Steingasse: Graffiti-Sprayer festgenommen

Zwei Männer, die illegal Graffiti gesprüht haben sollen, wurden gefasst. Symbolbild
Foto: Alexander Kaya (Symbolbild)

Zwei Unbekannte haben nachts in der Innenstadt ein Gebäude in der Steingasse mit Graffiti beschmiert. Sie wurden dabei beobachtet.

Es war am Freitag gegen 22.45 Uhr als Passanten zwei Männer dabei beobachteten, wie sie an einem Gebäude in der Steingasse Schmierereien anbrachten. Als sie die Polizei informierten, flüchteten die beiden Unbekannten.

Gegen 0.30 Uhr erkannte eine Polizeistreife die beiden von den Zeugen beschriebenen Männer im Stadtgebiet. Sie wurden festgenommen. Die Polizei fand bei ihnen entsprechende Sprayer-Utensilien. Bei den Ermittlungen stellte sich heraus, dass die 19 und 30 Jahre alten Männer zuvor an einer legalen Sprayer-Wand in der Forsterstraße tätig waren.

Im Anschluss gingen sie in die Steingasse und brachten dort verbotenerweise Graffiti an. Im Stadtgebiet konnten zudem weitere illegale Schmierereien festgestellt werden, die laut Polizei den beiden Männern zugeordnet werden können. Bisher dürfte sich der verursachte Sachschaden in einem vierstelligen Eurobereich bewegen.

Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurden die Männer wieder entlassen. Sie erwartet nun eine Anzeige wegen Sachbeschädigung. (ina)

Lesen Sie auch:

Auch Prävention hilft gegen illegale Graffiti

Wandschmierereien: Ein Hausbesitzer klagt sein Leid

Stadt startet Projekt "Schmierflink" gegen illegale Graffiti 

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren