Newsticker
USA halten an Corona-Einreisesperre für Europäer fest
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Schummel-Software: Urteil in Augsburg: Dieselfahrer erhält den vollen Kaufpreis zurück

Schummel-Software
24.11.2018

Urteil in Augsburg: Dieselfahrer erhält den vollen Kaufpreis zurück

Abdeckung eines VW-Dieselmotors. Am Augsburger Landgericht ist ein deutschlandweit einmaliges Urteil gefällt worden.
Foto: Patrick Pleul, dpa

Ein VW-Kunde hat vor dem Augsburger Landgericht ein deutschlandweit einmaliges Urteil erstritten. VW soll ihm wegen den Kaufpreis ohne Abzug erstatten.

Schon sein erstes Auto war ein VW. Ein Käfer, orangefarben lackiert. Wolfgang Vogel sagt, er sei vier Jahrzehnte lang ein treuer Kunde des VW-Konzerns gewesen. Mitte 2012 entschied er sich wieder einmal für einen Volkswagen, einen Golf TDI 1.6. Doch als er später erfuhr, dass der Autohersteller in seinen Diesel eine Betrugssoftware eingebaut hatte, war er empört. Und sein Vertrauen in die Marke schwer beschädigt. Vogel hat deshalb beim Landgericht Augsburg gegen Volkswagen geklagt – und nun ein aufsehenerregendes Urteil erstritten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.