Newsticker
Kanzlerin Merkel stellt sich hinter Armin Laschets Vorstoß für einen "Brücken-Lockdown"
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Sechs Menschen nach Karambolage zwischen Auto und Bus in Augsburg verletzt

Augsburg

24.02.2021

Sechs Menschen nach Karambolage zwischen Auto und Bus in Augsburg verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in Augsburg wurden am Mittwochnachmittag sechs Menschen verletzt.
Foto: Christian Kolbert

Bei einem Verkehrsunfall in der Jakobervorstadt wurden sechs Menschen verletzt. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war der Auslöser ein Wendemanöver.

Zu einem folgenreichen Verkehrsunfall ist es am Mittwochnachmittag auf der Jakoberstraße in Augsburg gekommen. Nach Angaben der Polizei waren zwei Autos sowie ein Bus beteiligt. Einer der Autofahrer wollte offenbar gegen 15.30 Uhr auf der Straße wenden und dabei die Spur für Straßenbahnen und Busse in der Mitte der Fahrbahn passieren.

Dabei kam es zu einem Zusammenstoß mit einem Bus, der auf eben dieser Spur unterwegs war. Offenbar wurde bei der Karambolage ein weiteres Auto in dem Unfall getroffen. Nach Informationen der Polizei wurden bei dem Unfall sechs Menschen verletzt, wohl aber keiner von ihnen schwer.

Nach Auskunft der Feuerwehr mussten mehrere Personen ins Krankenhaus eingeliefert. (jaka)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren