Newsticker

Städte- und Gemeindebund fordert Ausweitung der Maskenpflicht in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Seit Jahrzehnten für Mitmenschen im Einsatz

19.03.2009

Seit Jahrzehnten für Mitmenschen im Einsatz

Augsburg (AZ) - Stellvertretend für Innenminister Joachim Hermann zeichnete Oberbürgermeister Kurt Gribl verdiente Mitglieder des Bayerischen Roten Kreuzes in der Stadt Augsburg aus. Der OB hob im Fürstenzimmer des Rathauses den unverzichtbaren Stellenwert des Ehrenamtes in der heutigen Gesellschaft hervor und zollte vor allem den Helfern des Roten Kreuzes Respekt, die jederzeit auch in gefährlichen Situationen sofort und ohne Rücksicht auf eigene Bedürfnisse helfen. Und das teilweise über Jahrzehnte hinweg.

Das Ehrenzeichen am Bande für 25-jährige Dienstzeit erhielten Anne Böhm ( Wasserwacht Kuhsee), Brigitte Eisele (Wasserwacht Ost), Dagmar Felber (Bereitschaft Kriegshaber), Jürgen Grabler (Wasserwacht Kuhsee), Heinz Haltmeier (Bereitschaft Göggingen), Thomas Hofmann (Wasserwacht Göggingen), Eva-Maria Kirsch (Bereitschaft Göggingen), Walter Neitzel (Bereitschaft - Information und Kommunikation), Ilse Rolle (Bereitschaft Kriegshaber), Helene Steib Helene (Kreisauskunftsbüro) und Ulrich Wöhrle Ulrich (Wasserwacht Göggingen). Für 40 Jahre Zugehörigkeit wurden Walter Heydel (Bereitschaft - Technik und Sicherheit) sowie Rudolf Weber (Bergwacht) ausgezeichnet.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren