Newsticker
SPD-Fraktion nominiert Bärbel Bas als Bundestagspräsidentin
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Sicherheit: An den Bahnhöfen fehlen die Bundespolizisten

Sicherheit
18.11.2016

An den Bahnhöfen fehlen die Bundespolizisten

Beamte der Bundespolizei patrouillieren am Berliner Hauptbahnhof. Viele Deutsche haben einer Umfrage zufolge das Gefühl, die Sicherheit in Deutschland habe abgenommen.
Foto: Kay Nietfeld/Symbolbild (dpa)

Die Bundespolizei kontrolliert die Grenzen und registriert Asylbewerber. Doch sie ist auch für den Schutz der Bahnanlagen zuständig. Dafür hat sie aber kaum Personal.

Leere Plastikflaschen liegen kreuz und quer herum. Tüten, Exkremente und einige Matratzen auf Sperrholzpaletten. Vorsichtig schauen sich die Bundespolizisten um. Ist noch jemand hier? Vor gut einem Monat waren Kollegen der Landespolizei auf diesem abseits gelegenen und von Sträuchern überwucherten Bahngelände in Neu-Ulm, das durch eine Wand von den Gleisen getrennt ist, und machten Fotos. Die sind in einer Akte eingeheftet, und auf ihnen ist ein wichtiges Detail zu sehen: Zelte.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Weitere Seiten
  1. An den Bahnhöfen fehlen die Bundespolizisten
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.