Newsticker

Zahl der Corona-Infizierten in München sinkt unter kritischen Wert
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Sie prüft, ob Gebäude standfest sind

23.06.2009

Sie prüft, ob Gebäude standfest sind

Die LGA (Landesgewerbeanstalt Bayern) hat einen Behördennamen, aber sie sieht sich nach Aussage ihres Augsburger Leiters, Frank Schornack, als Ingenieurbüro. Seine Zweigstelle feiert morgen im Kurhaus Göggingen ihr 100-jähriges Bestehen. Die LGA prüft laut Schornack Standfestigkeit und Stabilität von Gebäuden in Schwaben und an vielen anderen Orten in Deutschland.

Schwerpunkt sind Sonderbauten

1996 wurden die Aufgaben der LGA, die fachlich der Obersten Baubehörde im Bayerischen Innenministerium unterstellt ist, teilweise privatisiert. Rund ein Drittel der Prüfaufträge betreffen Sonderbauten, an die besondere Anforderungen hinsichtlich der Sicherheit gestellt werden, wie Schulen, Krankenhäuser oder Brücken. Der LGA vorbehalten sind Typenprüfungen, etwa von Fassadenteilen, Dübelverbindungen oder Fertigteilgaragen.

Insgesamt 15 Ingenieure sind derzeit in Augsburg tätig. In ihren besten Zeiten, Ende der 70er Jahre, hatte die LGA Augsburg mehr als 50 Mitarbeiter.

Sie prüft, ob Gebäude standfest sind

Neue technische Herausforderungen sind nach Schornacks Worten Glas- statt Mauerfassaden, Kunststoffdächer statt Trapezblechen oder der künftige Werkstoff Karbonfaser. (anda)

Im Informationen

Mehr über die Landesgewerbeanstalt gibt es online unter

www.lga.de

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren