Newsticker

Staatsregierung mahnt: Corona-Regeln gelten auch für Nikolaus
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Sie reisen den kleinen Bäumen hinterher

Leidenschaft

28.05.2018

Sie reisen den kleinen Bäumen hinterher

Ralf Hofhansel aus Böblingen (links) und Peter Bauer aus der Nähe von Göppingen besuchten die Bonsai-Ausstellung im Kongress am Park, die von den Bonsai-Arbeitskreisen Augsburg und Hofstetten ausgerichtet wurde. Die beiden holten sich Anregungen für daheim, wie viele andere Besucher auch.
Bild: Peter Fastl

„40 Jahre Bonsai-Club Deutschland“ – zu der Jubiläumsveranstaltung kamen Besucher aus ganz Deutschland in den Kongress am Park. Zwei Gäste erzählen, warum sie dafür so weite Wege auf sich nehmen

So grün war es im Kongress am Park lange nicht mehr. Die Jubiläumsausstellung „40 Jahre Bonsai-Club Deutschland“ und die Ausstellung der Deutschen Suiseki Gesellschaft lockte am Wochenende viele Bonsai-Liebhaber aus ganz Deutschland nach Augsburg. Auch für Ralf Hofhansel aus Böblingen und seinen Bekannten Peter Bauer aus der Nähe von Göppingen war der Besuch der Ausstellung Pflichtprogramm.

Interessiert nahmen die beiden Bonsai-Liebhaber die kleinen und teils sehr wertvollen Bäumchen unter die Lupe. Hofhansel selbst hat circa 70 Bonsai-Pflanzen daheim, wie er verrät. Er war froh, dass die Ausstellung in der Nähe seiner Heimat stattfand. Der Böblinger reist für derartige Veranstaltungen sonst durch ganz Deutschland, manchmal auch ins Ausland. „Es geht aber nicht unbedingt ums Kaufen, sondern viel mehr um die Leute“, erzählte er. Der Kreis der Bonsai-Liebhaber sei nämlich überschaubar. „Es ist schön, immer wieder bekannte Gesichter zu treffen.“ (ina)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren