1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Siebentischwald: Schon wieder Joggerin überfallen

Augsburg

20.09.2010

Siebentischwald: Schon wieder Joggerin überfallen

Siebentischwald
Bild: Werner Gruber

Ist da ein Serientäter unterwegs? Schon wieder ist im Augsburger Siebentischwald eine Joggerin überfallen und sexuell belästigt worden - der fünfte Vorfall dieser Art in wenigen Wochen.

Ist da ein Serientäter unterwegs? Schon wieder ist im Augsburger Siebentischwald eine Joggerin sexuell belästigt worden - der fünfte Vorfall dieser Art in wenigen Wochen. Diesmal versuchte der Verbrecher sogar, die Frau ins Gebüsch zu zerren.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Es war am Sonntag gegen 12 Uhr. Eine 32-jährige Augsburgerin joggte durch den Siebentischwald, als sie plötzlich von einem Mann verfolgt wurde. Der Unbekannte lief zu ihr, dann begrapschte er sie. "Außerdem versuchte er, sie ins Gebüsch zu ziehen", berichtet Polizeisprecher Siegfried Hartmann. Die Frau konnte sich aber losreißen und der Täter ließ von ihr ab.

Zwei weitere Jogger beobachteten den Vorfall und kamen der Frau zur Hilfe. Ein Zehnjähriger lief dem Sexualtäter sogar noch nach, der aber konnte entkommen. Trotz einer eingeleiteten Fahndung mit zahlreichen Polizeistreifen verlief die Suche nach dem Mann negativ.

ecsImgBannerNewsletter250x370@2x-1315723864673274678.jpg

Der Täter war etwa 20 bis 30 Jahre alt, schmächtig, etwa 1,80 Meter groß, und südländischen Typs. Er trug eine graue Kapuzenjacke mit schwarzen Streifen und eine knielangen Hose sowie sandfarbenen/rötlichen Turnschuhe. Er trug zudem eine Sonnenbrille. Unter anderem fiel einigen Zeugen in Tatortnähe in der Siebentischstraße ein schwarzer BMW auf.

Ein weiterer Vorfall ereignete sich nach Polizeiangaben wenige Tage vor dem jetzigen Vorfall. Dabei wurde eine 25-jährige Joggerin im gleichen Waldstück von mehreren Jugendlichen unsittlich angegangen. Ob die beiden Vorfälle miteinander in Verbindung stehen, wird derzeit geprüft.

drei ähnliche Sexualtaten im JuliSiebentischwaldHartmann

In allen Fällen hat die Kriminalpolizei Augsburg die Ermittlungen aufgenommen.(bo)

Zeugen, die zu den Tatzeiten verdächtigte Beobachtungen gemacht haben oder denen im Siebentischwald ein Mann mit dem beschriebenen Aussehen aufgefallen ist, sollen sich unter der Nummer 0821/323-3810 bei der Kripo melden.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren