1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. So läuft das mit Stargast Mia auf den Sommernächten

Augsburger Sommernächte

25.06.2019

So läuft das mit Stargast Mia auf den Sommernächten

Mia war 2015 zur Langen Brechtnacht in Augsburg zu sehen - bald wieder bei den Sommernächten.
Bild: Ulrich Wagner

Die Aufbauarbeiten für die Sommernächte 2019 haben begonnen. Die Band Mia spielt am Samstag – und hat sich aus mehreren Gründen für diesen Auftritt entschieden.

Augsburg bereitet sich auf das Stadtfest vor. Am Montag begannen die Aufbauarbeiten für die Augsburger Sommernächte 2019. Ab Donnerstag gibt es viele Schauplätze bei den Sommernächten. Insgesamt 150 Künstler treten auf. Im gesamten Bereich der Innenstadt stehen Bühnen.

Eine besondere Örtlichkeit ist die Bühne vor der Kirche St. Ulrich – nicht zuletzt wegen der Kulisse und der Beleuchtung der Kirche. Der Ulrichsplatz wird im Programm speziell eingebunden. Am Donnerstag, dem Eröffnungstag des Stadtfests, spielen um 20 Uhr die Augsburger Philharmoniker auf der MAN-Bühne. Am Samstag, dem letzten Tag der dreitägigen Veranstaltung, tritt um 20 Uhr die Berliner Elektro-Pop-Band Mia auf.

Sponsor übernimmt Kosten für Auftritt von Philharmonikern bei Augsburger Sommernächten

Der Besuch beider Konzerte ist kostenlos. Wer zuerst da ist, bekommt die besten Plätze. Eine größere Bestuhlung vor der Bühne ist allerdings nicht möglich. Es gibt einzelne Plätze für Personen, die nicht so lange stehen können. Dass die Philharmoniker des Staatstheaters beim Stadtfest spielen, hängt damit zusammen, dass die Firma MAN ein Sponsor der Kultureinrichtung ist.

Augsburger Sommernächte 2018
76 Bilder
Die Party geht weiter: Bilder vom zweiten Tag der Sommernächte
Bild: Peter Fastl, Klaus Rainer Krieger

In früheren Jahren gab es auf dem Elias-Holl-Platz, der dann jedoch wegen des Eintritts abgesperrt war, ein Open Air mit den Musikern. Nun hat man sich in Kooperation mit Augsburg Marketing, dem Veranstalter der Sommernächte, auf das Konzert vor der Kirche St. Ulrich verständigt. Ekkehard Schmölz, Leiter von Augsburg Marketing, sagt: „Der Orchestergeschäftsführer vom Staatstheater, Sigurd Emme, hatte die Idee, dieses kostenlose Konzert zu veranstalten.“ Für das Orchester sei es wichtig, zu demonstrieren, dass klassische Orchestermusik nichts Elitäres sei, sondern ein Genuss für jedermann. Schmölz freut sich über die Kooperation: „Wir hatten immer mit diesem Gedanken geliebäugelt.“ MAN Energy Solutions übernimmt die Auftrittskosten der Philharmoniker inklusive Technik und Bühne.

Der Aufbau für die große Bühne vor der Kirche St. Ulrich hat begonnnen. Am Donnerstag beginnt das dreitägige Stadtfest in Augsburg.
Bild: Ulrich Wagner

Konzert bei Augsburger Sommernächten 2019: Mia trat bereits einmal in Augsburg auf

Für den Samstag hat Augsburg Marketing sich um einen Künstler bemüht, der ein möglichst breites Publikum ansprechen soll. Mia ist es geworden. Schmölz informiert: „Wir hatten Glück, dass Mia am Wochenende noch ein Zeitfenster hatte und sich sehr auf den Auftritt vor dieser historischen Kulisse freut.“ Das Ambiente des Bühnenstandorts sei ein wesentlicher Faktor für die Zusage gewesen. Zudem kenne die Band das Augsburger Publikum. Mia trat 2015 bei der Langen Brechtnacht im Theater auf.

Dass das Engagement jetzt zustande kam, liegt auch daran, dass Mia im Umfeld der Sommernächte nicht in der Nähe von Augsburg spielt. Es entsteht somit keine Konkurrenz zu einem Konzert, bei dem Besucher zahlen müssen.

Lesen Sie dazu auch: Sommernächte 2019 in Augsburg: Programm in der Übersicht

Pl%c3%a4rrerSonnt_01.jpg
13 Bilder
Das sind die beliebtesten Veranstaltungen in Augsburg
Bild: Annette Zoepf
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren