1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. So schön ist es in Augsburg, wenn die Sonne scheint

Augsburg

23.02.2019

So schön ist es in Augsburg, wenn die Sonne scheint

190223_FAS_1111.jpg
4 Bilder
Sabine Manhart am Augsburger Rathausplatz.
Bild: Peter Fastl

Strahlend blauer Himmel in Augsburg: Der Samstag lädt dazu ein, draußen zu sein. Wir stellen einige besonders schöne Ort vor.   

Sonne pur ist für das Wochenende versprochen. Der Sonntag verspricht, noch etwas zu wärmer zu werden. Am Samstag waren es sechs Grad als Höchsttemperatur. Die Menschen zog es nach draußen. Es gibt viele schöne Orte im Stadtgebiet. Einige üben allerdings an einem sonnigen Samstag ihre ganz besondere Faszination aus. Wir begaben uns auf Spurensuche.

Kuhsee Es sind gegen 11.30 Uhr am großen Parkplatz noch viele Plätze frei. Spaziergänger sind unterwegs, dazu kommen einige Jogger. An der Wasseroberfläche spiegelt sich die Sonne. Wo zur Mittagszeit bereits mehr los ist, ist an den beiden Spielplätzen. Auch Ulrike und Marcelo Ricaldi aus Stätzling sind an den Augsburger Kuhsee gekommen. Zum einen, weil Hund Ruby Auslauf benötigt, zum anderen weil Enkel Jakob beim Ausflug dabei ist. Der 19 Monate alte Bub hat große Freude, den Schwänen zuzusehen, die sich nah am Ufer aufhalten. „Der Spielplatz war bei dem schönen Wetter unser Antrieb“, sagt Ulrike Ricaldi. Drei Grad zeigt das Thermometer. Warm eingepackt lässt es sich dennoch aushalten.

Das bunte Obst auf dem Stadtmarkt macht Appetit

Stadtmarkt Kurz nach 12 Uhr sitzen hier die ersten Menschen schon etwas luftiger gekleidet an den Tischen im Freien. Dort, wo die Sonne durchbringt, ist es richtig angenehm. In der Fischgasse sind nahezu alle Plätze belegt. An den Cafés im Stadtmarkt gibt es dagegen noch Sitzmöglichkeiten – im Schatten. Der Markt ist zur Mittagszeit sehr gut besucht. In der Gemüsegasse gibt es schwerlich ein Durchkommen. Ähnliches gilt für die Obstgasse, in der das ausliegende Obst ein besonderer Hingucker ist.

ecsImgBannerNewsletter250x370@2x-1315723864673274678.jpg

Rathausplatz Die Temperaturen liegen bei fünf Grad. Dies hindert gegen 13.30 Uhr einzelne Menschen nicht, sich am Rathausplatz auf dem Boden niederzulassen. Sabine Manhart aus Göggingen gehört nicht dazu. Sie hat vielmehr Einkäufe in der Innenstadt getätigt und ist nun auf dem Heimweg. „Solch ein Wetter an diesem Wochenende ist einfach überragend“, sagt sie, „und wenn die Sonne so scheint, brauche ich natürlich auch meine Sonnenbrille.“

Die Frühlingssonne gefällt auch den Hunden

Philippine-Welser-Straße Die Sonne gefällt nicht nur Menschen. Vor einem Lokal in der Philippine-Welser-Straße liegen zwei Hunde an einem Laternenpfahl in der Mittagssonne. Maya und Onyx heißen sie. Markus Schmid stärkt sich draußen. „Mit den Hunden sind wir natürlich immer draußen, egal bei welchem Wetter.“ Aber ein Tag mit strahlend blauem Himmel trage natürlich zum Wohlgefühl bei: „Das gilt im Übrigen auch für die Hunde.“

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren