Newsticker

München überschreitet Corona-Grenzwert
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Sommerlaune im Deffnerhaus

08.07.2010

Sommerlaune im Deffnerhaus

Hochzoll Gute Laune bei strahlender Sonne: Mit einem aufwendigen Programm empfingen die großen und kleinen Bewohner des Evangelischen Kinder- und Jugendhilfezentrums Augsburg mehrere Hundert Gäste beim diesjährigen Sommerfest.

Für sommerlich-ausgelassene Stimmung bei Eltern, Kindern, Mitarbeitern und vielen Freunden der Jugendhilfe-Einrichtung sorgten neben traditionellem Fußballturnier, Tanzdarbietungen und Livemusik vor allem die Kletterangebote, inklusive Balancieren auf der "Slackline" in Augsburgs erstem Hochseilgarten auf dem Gelände des Deffnerhauses. Zur Abkühlung stürzten sich die Jüngeren unter den Besuchern auf die Wasserspiele im hauseigenen Schwimmbad. Wer es ruhiger mochte, ließ sich erstmals im "Nail-Studio Mahlerhaus" verschönern oder schmökerte beim Bücherflohmarkt. Reger Andrang herrschte nicht zuletzt bei Bratwurststand und leckerem Kuchenbüfett.

Leiterin Sigrun Maxzin-Weigel freute sich über eine Geldspende der J.G. Klaucke'schen Stiftung, die individuellen Förderungszwecken zugutekommen wird. Zu den Gästen im Deffnerhaus zählten unter anderem Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl, der erste Vorsitzende der Trägerstiftung Evangelisches Waisenhaus und Klauckehaus Augsburg, Pfarrer Dr. Bernhard Sokol, der zweite Vorsitzende Hermann Böving, der Direktor der J. G. Klaucke'schen Stiftung, Rolf Heim, Rektor Gerhard Steiner (Volksschule Werner-von-Siemens), Robert Kern vom Amt für Soziale Leistungen sowie Andreas Kinon, Center Manager von UPS Augsburg.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren