Newsticker

Börsengang des Tübinger Biotechunternehmens CureVac erwartet
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Stadt gleicht Minus des Modular-Festivals aus

Augsburg

09.12.2019

Stadt gleicht Minus des Modular-Festivals aus

Das Defizit beim ersten Modular am Gaswerk war höher als erwartet. Die Stadt springt ein.
Bild: Peter Fastl

Das erste Modular-Festival am Gaswerk im Augsburger Stadtteil Oberhausen machte ein dickes Minus. Die Stadt springt ein - ein Mal.

Der Umzug des Jugendfestivals Modular vom Wittelsbacher Park auf das Oberhauser Gaswerkareal kam gut an. Am Ende blieb aber trotzdem ein hohes Defizit. Etwa wegen höherer Ausgaben für Sicherheitskräfte und auch wegen Regen fuhr der Stadtjugendring (SJR), der im Auftrag der Stadt das Festival organisierte, ein hohes Defizit von 108 000 Euro ein. Der Kulturausschuss stimmte zu, diesen Fehlbetrag nun einmalig auszugleichen, so wie es im Vorfeld der Veranstaltung vom Stadtjugendring mit der Stadt vereinbart worden war. Insgesamt hatte das Modularfestival in diesem Jahr ein Budget von rund 1,2 Millionen Euro. (eva)

Lesen Sie auch: Beim Jugendfestival Modular 2020 wird sich vieles ändern

Lesen Sie auch: Das Modularfestival fährt ein hohes Minus ein

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren