Newsticker
Erstmals seit über acht Monaten weniger als 1000 Neuinfektionen
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Start-up aus Augsburg: Trendgetränke aus Augsburg: Der Gin nach Kundenwunsch

Start-up aus Augsburg
07.07.2020

Trendgetränke aus Augsburg: Der Gin nach Kundenwunsch

Tom Praschivka (links) und Helfried Prünster stellen selbst Gin her. Vertrieben wird er über ihre eigene Homepage von MyOwnGin. Der Kunde kann die Zutaten selbst wählen.
Foto: Ulrich Wagner

Plus Augsburger Unternehmen entwickeln immer wieder Getränke, die weltweit Fans finden. Jetzt setzt ein Start-up auf Gin, der nach Kundwunsch gefertigt wird.

Spezi kennt eigentlich jeder. Das Mischgetränk aus Cola und Orangenlimonade steht auf fast jeder Speisekarte quer durch die Republik oder im Ausland. Es wurde nach dem Zweiten Weltkrieg vom Augsburger Brauhaus Riegele auf den Markt gebracht, das heute auch mit seinen Craft-Bieren international von sich Reden macht und immer wieder begehrte Preise gewinnt. Auch das junge Start-up-Unternehmen "Frau Gruber" ist in diesem Segment immer erfolgreicher. 2017 gegründet, exportiert das Unternehmen seine Craft-Biere mittlerweile in mehr als 20 Länder.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.