Newsticker

Steigende Infektionszahlen: Bundesregierung spricht für ganz Belgien eine Reisewarnung aus

31.03.2009

Süßmair tritt an

Der Augsburger Stadtrat Alexander Süßmair wird bei der Bundestagswahl am 27. September für die Partei "Die Linke" im Wahlkreis Augsburg antreten. Auf der Landesliste steht der 31-Jährige auf Platz 6. Realistischerweise hat Süßmair wenig Chancen auf einen Einzug in den Bundestag, wie er selbst einräumt: "Es ist zwar nicht unmöglich, aber da müssten schon einige Faktoren mitspielen."

Im heimischen Wahlkreis erhielt Süßmair bei der Nominierungsversammlung 94 Prozent der Stimmen. Zu seinen politischen Zielen sagte er: "Eine klare antimilitaristische Ausrichtung der Linken und keine Unterstützung von Auslandseinsätzen der Bundeswehr. Die Abschaffung der Hartz-Gesetze und Ersetzung durch eine existenzsichernde repressionsfreie Grundsicherung für alle Bürger. Die Einführung eines gesetzlichen Mindestlohnes sowie eine klare Trennung von Kirche und Staat." (möh)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren