Newsticker
RKI registriert Höchststände bei Neuinfektionen und Inzidenz
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Theater: Kurz vor der ersten Opernpremiere

Theater
27.09.2017

Kurz vor der ersten Opernpremiere

Hinrich Horstkotte inszeniert in der neuen Spielstätte des Theaters Augsburg im Martinipark Carl Maria von Webers „Der Freischütz“.
Foto: Ulrich Wagner

Hinrich Horstkotte inszeniert „Der Freischütz“ im Martinipark. Dass er dort keinen Wald mit der Wolfsschlucht auf die Bühne stellen kann, stört ihn nicht

„Der Freischütz“, Carl Maria von Webers Oper über einen Pakt mit dem Teufel, hat André Bücker für die Eröffnung der Spielzeit, als erste Inszenierung seiner Intendanz, ausgesucht. Ein Stück, das gerne als deutsche Nationaloper bezeichnet wird, das als die romantische Oper schlechthin, als Wendepunkt in der Musikgeschichte gilt. „,Der Freischütz’ weckt eine große Erwartungshaltung beim Publikum“, weiß Hinrich Horstkotte, Regisseur dieser ersten Inszenierung an der neuen Spielstätte im Martinipark, die morgen Premiere hat.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.