1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Theater muss im Martinipark für eine Viertelmillion nachrüsten

Augsburg

15.04.2018

Theater muss im Martinipark für eine Viertelmillion nachrüsten

Der Martinipark ist Spielstätte für das Theater Augsburg. 620 Plätze gibt es in der umgebauten Industriehalle. 
Bild: Annette Zoepf (Archiv)

Beim Martinipark als Spielstätte für das Theater Augsburg gab es noch einmal eine Kostensteigerung - um 250.000 Euro. Wofür wurde dieses Geld verwendet?

Seit Beginn dieser Spielzeit dient der Martinipark im Textilviertel als Spielstätte für das Theater Augsburg. Zwei ehemalige Industriehallen wurden umgebaut. An Gesamtkosten hatte die Stadt dafür zuletzt 3,36 Millionen Euro angegeben. Diese Zahl war Mitte des Vorjahrs genannt worden.

Schon damals hieß es, dass Mehrkosten von knapp 1,1 Millionen Euro gegenüber dem ursprünglichen Kostenansatz angefallen waren. Die Ausgaben für Klima, Lüftung und Heizung seien deutlich teurer geworden als gedacht. Jetzt zeigt sich, dass die Kosten ein weiteres Mal nach oben gehen. Der Aufwand für die Einrichtung des Interims im Martinipark ist nochmals um 250.000 Euro teurer geworden.

Warum war der höhere Aufwand nötig?

So steht es im Quartalsbericht von Friedrich Meyer, dem kaufmännischen Direktor des Theaters. Laut Meyer war der erhöhte Aufwand nötig, „um in vielen Details der Repertoiretauglichkeit und die Arbeitsbedingungen für die Mitarbeiter zu verbessern“. Die Mehrausgaben könnten sich allerdings kompensieren lassen, sagt Meyer.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Womöglich könnten Restmittel, die für die Instandhaltung von Gebäuden eingeplant sind, verwendet werden. Bei den Investitionen taucht für das zweite Theaterquartal (Dezember bis Februar) die Fertigstellung der Video-Ton-Anlage an. Die Kosten dafür liegen bei 143.000 Euro.

In der Spielstätte, die mindestens fünf Jahre genutzt werden sollen, werden pro Spielzeit etwa 170 Aufführungen angeboten, dazu gehören Opern und Schauspiele.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20PrimaKlima_02.tif
Bildung

Schüler tragen gute Umweltideen weiter

ad__galaxy-tab-a-10--summer@940x235.jpg

Sommerpaket

Digitale Zeitung inkl. gratis Tablet. Mit unserem Sommerpaket haben Sie
Ihre Heimat im Handgepäck dabei. Buchbar nur bis 30. August!

Jetzt Sommerpaket bestellen!