Newsticker
Gesundheitsminister bringen Drittimpfungen und Angebote für Zwölf- bis 17-Jährige auf den Weg
19.04.2014

Trauer in Tönen

Philharmonischer Chor singt Brahms

Die Zahl Vier hat in der jüngeren Geschichte kein Glück gebracht. 1914 begann der Erste Weltkrieg, 1944 war die Augsburger Bombennacht. Angesichts der Fragen, die solche Kriegsschrecken aufwerfen, gibt „Ein deutsches Requiem“, op. 45, von Johannes Brahms nicht Antworten, so aber Trost: „Ich habe meine Trauermusik vollendet als eine Seligpreisung der Leidtragenden“, zitiert das Programmheft zur Augsburger Aufführung am Palmsonntagabend den Komponisten. Recht gern ließe er das „deutsch“ im Text fort und setze stattdessen den „Menschen“, so Brahms weiter.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.