Newsticker
Ukraine verlängert Kriegsrecht um 90 Tage
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Über den Ursprung des Kathreintanz’ im Ries

11.11.2019

Über den Ursprung des Kathreintanz’ im Ries

Das Brauchtum des Kathreintanz geht auf einen besonderen Gedenktank zurück. Im Ries gibt es Veranstaltungen, an denen dieser Tanz den Menschen viel Freude bereitet. 
Foto: Archiv Museum Kulturland Ries

Beim Maihinger Kathreintanz geht es um das gemeinsame Tanzen zu traditioneller Rieser Volksmusik.

Heute gibt es nur noch an wenigen, sogenannten „stillen Tagen“, ein gesetzliches Tanzverbot. Früher gehörte dazu auch die Adventszeit, die, wie Kreisheimatpfleger Herbert Dettweiler ausführt, damals als Fastenzeit vor Weihnachten 40 Tage dauerte. Sie begann am 25. November, dem Gedenktag für die heilige Katharina von Alexandrien und endete in den ersten Jahrhunderten am 6. Januar. Damals wurde an diesem Tag das Weihnachtsfest gefeiert, bevor der Papst es auf den 25. und 26. Dezember vorverlegte.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.