1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Überführter Fahrraddieb stiehlt gleich wieder ein Rad

Augsburg

17.05.2019

Überführter Fahrraddieb stiehlt gleich wieder ein Rad

Es dauerte nur wenige Stunden, dann zog der Mann wieder los.
Bild: Alexander Kaya (Symbolbild)

Bereits am Abend fiel Polizeibeamten auf, dass der 48-Jährige wieder unterwegs war.

Wenige Stunden, nachdem die Polizei am Mittwoch einen Fahrraddieb überführt hat, hat sich der Verdächtige gleich wieder ein teures Rad gestohlen. Der Fall begann im November vorigen Jahres. Damals entwendete ein Täter am Willy-Brandt-Platz ein abgesperrtes E-Bike im Wert von 2000 Euro. Umfangreiche Ermittlungen der Polizeiinspektion Augsburg-Süd erhärteten den Tatverdacht gegen einen 48-jährigen Augsburger.

Als Beamte dann am Mittwoch die Wohnung des Mannes durchsuchten, stießen sie tatsächlich auf das gestohlene Fahrrad und stellten es sicher. Offensichtlich sah sich der 48-Jährige dadurch veranlasst, sich ein neues Rad zu verschaffen. Bereits am Abend fiel Polizeibeamten auf, dass der 48-Jährige unterwegs war. Eine Kontrolle bestätigte den Verdacht: Der Mann hatte das etwa 2500 Euro teure Rad nur wenige Stunden nach der Durchsuchung seiner Wohnung in der Innenstadt gestohlen. (jöh)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren