1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Uni hat zwei neue Vize-Präsidenten

Hochschule Augsburg

27.07.2011

Uni hat zwei neue Vize-Präsidenten

Wolfgang Reif (links) und Werner Schneider, Vizepräsidenten der Uni Augsburg

Wolfgang Reif und Werner Schneider arbeiten künftig an der Seite der neuen Augsburger Uni-Präsidentin Sabine Doering-Manteuffel.

Die künftige Augsburger Universitätsleitung ist komplett. Mit der Wahl des Informatikers Wolfgang Reif und des Soziologen Werner Schneider zu Vize-Präsidenten steht das neue Leitungsgremium der Uni, das ab dem 1. Oktober 2011 amtieren wird, seit gestern Nachmittag fest. In seiner Sitzung hat der Universitätsrat die beiden Vize gewählt.

Beide Kandidaten waren ohne Gegenkandidaten dem Wahlgremium von Alois Loidl als dem seit August 2010 amtierenden Ständigen Vertreter des Präsidenten im Einvernehmen mit der designierten Prasidentin Sabine Doering-Manteuffel vorgeschlagen worden.

Sowohl Reif als auch Schneider wechseln unmittelbar aus ihrem Amt als Dekan ihrer jeweiligen Fakultät ins Amt des Vizepräsidenten.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Sie sind Nachfolger des Physikers Alois Loidl und des Schulpädagogen Werner Wiater, die beide nach Amtszeiten von insgesamt acht bzw. sechs Jahren nicht mehr kandidiert haben. Unter der Führung der bereits am 8. Juni 2011 neu gewählten Prasidentin, der Ethnologin Prof. Dr. Sabine Doering-Manteuffel, werden Reif und Schneider ab dem 1. Oktober 2011 gemeinsam mit dem seit dem 1. April 2011 amtierenden Vizepräsidenten Prof. Dr. Axel Tuma und Kanzler Alois Zimmermann die neue Augsburger Universitätsleitung bilden.

Prof. Dr. Werner Schneider, Jahrgang 1960, bekleidet das Amt des Dekans der Philosophisch-Sozialwissenschaftlichen Fakultät seit 2010. Zuvor war er zwei Jahre lang Prodekan, 2004 bis 2007 Mitglied des Fakultätsrates. Er ist Studiengangsverantwortlicher für das Bachelor-Programm Sozialwissenschaften und stellvertretender Koordinator des Promotionskollegs „Heterogenität und Bildungserfolg“.

Seit 2006 ist er zudem Mitglied im Leitungsgremium des Kompetenzzentrums „Kultur- und Bildungswissenschaft“, seit 2009 dessen geschäftsführender Vorstand. Schneider folgte 2003 einem Ruf auf die Augsburger Professur für Soziologie unter besonderer Berücksichtigung der Sozialkunde. Nach einem 1988 an der LMU München abgeschlossenen Diplomstudium hatte er 1993 bzw. 1999 dort auch promoviert und habilitiert.

Schneiders Forschungsgebiete sind u.a. die Familiensoziologie sowie die Soziologie der Lebensphasen und privaten Lebensformen, weiterhin die Wissens- und Kultursoziologie und die Medizin- und Gesundheitssoziologie.

Schneider war von 2005 bis 2009 Mitglied des DFG-Sonderforschungsbereichs 536 „Reflexive Modernisierung“. Außeruniversitär engagiert er sich als Mitglied des Akademierates der Deutschen Hospiz und Palliativ-Akademie, des wissenschaftlichen Beirates des Deutschen Hospiz- und Palliativ-Verbandes e.V. (DHPV) und der Deutschen Gesellschaft für Soziologie.

Prof. Dr. Wolfgang Reif (51) ist Inhaber des Lehrstuhls für Softwaretechnik an der Universität Augsburg an der Fakultät für Angewandte Informatik (FAI). Er ist Direktor des Instituts für Software & Systems Engineering, Sprecher des seine und die Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät integrierenden „Kompetenzzentrums Innovative Technologien“ und langjähriger Dekan der Fakultät für Angewandte Informatik, als der er für deren Auf- und Ausbau seit ca. zehn Jahren erfolgreich verantwortlich zeichnet.

Er zählt zu den Initiatoren der Kinderuni

Die FAI bietet heute sieben Studiengänge mit ca. 900 Studierenden und 15 Professuren. 2010 erreichten die Master-Studiengänge der Augsburger Informatik den ersten Platz im bundesweiten CHE-Ranking.

Seit 2006 bündeln die Universität Augsburg, die TU und die LMU München ihre Eliteausbildung im Bereich Softwaretechnik unter Leitung Reifs im Elitenetzwerk-Bayern-Masterstudiengang „Software Engineering“.

Reif hat an der Universität Karlsruhe Informatik studiert und dort auch promoviert. Seit 2005 zählt er zu den Initiatoren und Organisatoren der Augsburger Kinderuniver-sität.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20IMG_1308.tif
Wir stellen vor

Der neue Verkehrsministersetzt aufs Rad

ad__web-mobil-starterpaket-099@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket