Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz in Deutschland liegt erstmals über 800
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. "Unternehmer werden für dumm verkauft"

24.09.2010

"Unternehmer werden für dumm verkauft"

Der frühere Bauunternehmer Ignaz Walter setzt sich für die Gründung eines "mittelstandsfreundlichen Finanzinstituts" ein. Foto: Fred Schöllhorn
Foto: Fred Schöllhorn

"Die Walter Bau AG wurde nicht, wie oftmals tendenziös falsch berichtet, Opfer von Fehlentscheidungen durch Professor Dr. h.c. Walter und seine Mitstreiter, sondern durch ein Komplott von geldgierigen Finanz-Haien, von unfähigen Möchtegern-Vorständen, von neidgeplagten Rache-Engeln mutwillig vernichtet!" Dies ist der Eingangstext eines druckfrischen Heftes mit den Internetseiten des früheren Bauunternehmers Ignaz Walter, der in erster Linie den Banken die Schuld für die Pleite seiner Firma gibt.

Der 74-Jährige ist auf die Finanzwelt nicht gut zu sprechen. Er kämpft heute für die Unabhängigkeit selbstständiger Unternehmer von den Großbanken. Zu diesem Zweck hat er die Gründung der "Unternehmer-Loge 2010" und der "Galaxi-Kapital" initiiert. Am Ende könnte, wenn es nach Walter geht, eine neue Bank für Unternehmer herauskommen. Wir sprachen mit ihm über das Vorhaben.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.