Newsticker
Jugendliche sollen in allen Bundesländern Corona-Impfangebote bekommen
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Unwetter: Wie gut ist Augsburg auf Starkregen vorbereitet?

Unwetter
13.06.2021

Wie gut ist Augsburg auf Starkregen vorbereitet?

Starkregen verwandelte am Sonntagabend die Wertinger Hauptstraße in einen Bach.
Foto: Feuerwehr

Plus Im Augsburger Umland gab es in den vergangenen Tagen überschwemmte Keller und Straßen. Für die Innenstadt prüft die Stadt jetzt, wo es bei Unwettern gefährlich werden könnte.

In den vergangenen Tagen türmten sich immer nachmittags und abends dunkle Wolken über der Region auf: Starkregen sorgte seit Anfang der Woche in Augsburger Umlandgemeinden für überschwemmte Keller und Straßen. In Pöttmes (Kreis Aichach-Friedberg) wurden innerhalb einer Woche gleich zweimal Keller überflutet, im westlichen Landkreis Augsburg und im Raum Wertingen schlug das Unwetter am Sonntagabend zu. Wasser drückte aus Toiletten und der Kanalisation, Straßen verwandelten sich in Sturzbäche und Schlammpisten. Das Augsburger Stadtgebiet blieb verschont – die Schäden in dicht bebauten Vierteln mit Tiefgaragen wären vermutlich höher gewesen. Um sich gegen derartige Regenfälle zu wappnen, arbeitet die Stadt an einer Simulationsrechnung für die Innenstadt, um herauszufinden, wo es kritisch werden könnte, wenn schlagartig zig Liter Regen pro Quadratmeter vom Himmel fallen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.