Newsticker
Corona: Zahl der insgesamt gemeldeten Infektionen in Deutschland übersteigt drei Millionen
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Vandalen richten am Oberhauser Bahnhof 5000 Euro Schaden an

Augsburg-Oberhausen

25.01.2021

Vandalen richten am Oberhauser Bahnhof 5000 Euro Schaden an

Vandalismus am Oberhauser Bahnhof in Augsburg: Die Bundespolizei bittet um Zeugenhinweise.
Foto: Silvio Wyszengrad (Archivbild)

Auf einer Fläche von rund hundert Quadratmetern haben Unbekannte Wände, Decken und Fußböden des Oberhauser Bahnhofs beschmiert.

Vandalen haben am Bahnhofsgebäude in Augsburg-Oberhausen einen Schaden von etwa 5000 Euro angerichtet. Die unbekannten Täter beschmierten die Fassade sowie den Nachtausgang des Bahnhofs mit vier verschiedenen Farben. Sie spritzten im und am Gebäude auf einer Fläche von circa hundert Quadratmetern Farbe auf Wände, Decken und Fußböden. Wie die Bundespolizei jetzt berichtet, passierte der Vorfall vergangenen Freitag zwischen 14 und 21 Uhr.

Die Augsburger Bundespolizei ermittelt wegen Sachbeschädigung und bittet Zeugen, sich unter 0821/34356-0 zu melden. (ina)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren