Newsticker

Nach Berchtesgadener Land: Auch Landkreis Rottal-Inn beschließt Lockdown
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Veranstalter sagt Grenzenlos-Festival ab

Kultur

21.03.2015

Veranstalter sagt Grenzenlos-Festival ab

Feiern unter dem Gaskessel wird es 2015 nicht geben. Das Grenzenlos-Festival ist abgesagt.
Bild: Silvio Wyszengrad

Im vergangenen Jahr waren noch 90000 Besucher gekommen. 2015 wird es allerdings kein Grenzenlos-Festival am Gaswerk in Augsburg geben.

Schon im Juni 2014 war von Veranstalterseite angesprochen worden, dass die Zukunft des Festivals zumindest an diesem Standort infrage steht. Über das nun beschlossene Aus heißt es aktuell: „Weder ein Termin im September auf dem bisherigen Gelände noch Lösungen an anderen Standorten haben sich als tragfähig gezeigt.“ Wegen Arbeiten auf dem Areal, das den Stadtwerken gehört, hätte es statt des Sommertermins ein Angebot für den September gegeben. Dieser Termin passte dem Veranstalterteam nicht ins Konzept: „Die Temperaturen sind deutlich herbstlicher und die zeitliche Lage zwischen Plärrer und dem Münchner Oktoberfest ist auch nicht optimal, sodass die Veranstaltung ein zu großes Risiko darstellen würde.“ Alternativen seien geprüft worden, aber ebenfalls „am finanziellen Risiko“ gescheitert, heißt es. Ob es nach der Absage für 2015 eine Fortsetzung von Grenzenlos gibt, bleibt fraglich. Das Veranstalterteam sagt dazu: „Dies hängt im Wesentlichen davon ab, wie die Umgestaltung und neue Nutzung des Gaswerk-Geländes aussieht und ob es Sponsoren gibt, die das Festival unterstützen.“ Solange das unklar sei, könne es keine belastbare Planung für ein Festival geben. Für die Freunde von Grenzenlos ist dies die nächste unerfreuliche Nachricht.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren