Newsticker
RKI meldet 16.417 Neuinfektionen und 879 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Vormerkung in der Kita findet in Augsburg online statt

Augsburg

14.01.2021

Vormerkung in der Kita findet in Augsburg online statt

Die Tage der offenen Tür müssen in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie in den Kindertagesstätten ausfallen.
Bild: Alexander Kaya

Eltern können ihre Kinder in Augsburg online für die Kita vormerken lassen. Die Stadt bietet virtuelle Rundgänge in ihren 47 Kindertagesstätten.

Die Corona-Pandemie hat schon viele Lebensbereiche durcheinandergewirbelt. Nun wird aufgrund des Infektionsgeschehens auch die Anmeldung in den städtischen Kindertagesstätten anders ablaufen: Bei den 47 Einrichtungen des städtischen Trägers Kita Stadt Augsburg können sich Familien online für einen Kita-Platz vormerken lassen und an einem virtuellen Rundgang durch die Kitas teilnehmen.

Kitas in Augsburg: Bildergalerien auf der Website

"Aufgrund der Notbetreuung entfallen dieses Jahr leider auch der Tag der offenen Tür beziehungsweise die hausinternen Rundgänge in den städtischen Kitas", sagt Bildungsbürgermeisterin Martina Wild (Grüne). Damit Eltern trotzdem einen Einblick in die städtische Kita erhielten, habe jede Kita auf ihrer Webseite eine Bildergalerie erstellt. So werde zumindest ein virtueller Einblick in die Häuser gewährt. (ziss)

Weitere Informationen gibt es unter www.kita.augsburg.de

Lesen Sie dazu auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren