Newsticker
Türkei blockiert Nato-Beitrittsgespräche mit Finnland und Schweden
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Vortrag: Ein Jahrtausend Hass

Vortrag
11.12.2013

Ein Jahrtausend Hass

Über antisemitische Vorurteile

Wolfgang Benz ist Historiker und ehemaliger Leiter des Zentrums für Antisemitismusforschung der TU Berlin. Vor allem ist Benz ein unermüdlicher Wissenschaftler, der mit seiner Forschung über den Antisemitismus immer wieder den Finger in die Wunden der deutsch-jüdischen Geschichte legt. Zum Abschluss der Ausstellung „Josel von Rosheim“ luden das Evangelische Forum Annahof und das Jüdische Kulturmuseum den Historiker ein, über Judenbilder zwischen Mittelalter und Moderne zu referieren.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Die Diskussion ist geschlossen.