Newsticker
Ukrainische Truppen stoßen von Charkiw bis zur russischen Grenze vor
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Wahl in Augsburg: Die Augsburger SPD – und ihr guter Draht zum Plärrer

Wahl in Augsburg
19.07.2019

Die Augsburger SPD – und ihr guter Draht zum Plärrer

Partystimmung in der Doppelbock-Alm. Ganz so wild dürfte es an diesem Freitagabend bei der Versammlung der SPD wohl nicht werden.
Foto: Klaus Rainer Krieger

Dass Dirk Wurms Nominierung als OB-Kandidat der Augsburger SPD in der Doppelbock-Alm auf dem Plärrer stattfindet, sorgt für leise Kritik. Warum das so ist.

Es ist ein symbolträchtiger Ort. An diesem Freitagabend soll Dirk Wurm als Kandidat der SPD für die Oberbürgermeisterwahl nominiert werden. Die Partei tagt auf dem Plärrergelände, in der Doppelbock-Alm. Das passt: Wurm ist als Ordnungsreferent auch für den Plärrer verantwortlich. Dieser Job bringt nicht nur Feierlaune. Das Volksfest mit all seinen Beteiligten ist ein kompliziertes Gebilde – mit Fallstricken, möglichen Fettnäpfchen und Eifersüchteleien. Das muss man auch bei der Wahl des Ortes für die SPD-Versammlung beachten. Dass Wurm und die Sozialdemokraten in die Doppelbock-Alm gehen, sorgt nämlich hinter den Kulissen zumindest für Argwohn.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.