1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Wann startet die Pilzsaison?

Natur

13.08.2015

Wann startet die Pilzsaison?

Günther Groß und seine Kollegen werden heuer wieder auf dem Stadtmarkt Pilze bestimmen.

Schwammerlfreunde warten schon sehnsüchtig. Ein Experte verrät, wie lange sie noch darben müssen.

Waren Sie schon im Wald?

Günther Groß, Pilzverein: Ja. Aber bei uns ist noch absolut tote Hose, was Pilze angeht. Der Boden ist viel zu trocken.

Fällt die Schwammerl-Saison wegen der extremen Trockenheit aus?

ecsImgBannerWhatsApp250x370@2x-5735210184021358959.jpg

Groß: Nein, aber es wird noch dauern. Wir hatten schon Jahre, in denen die ersten Steinpilze Mitte August wuchsen. Da war die Witterung feucht mit Gewittern. In vielen Jahren geht die Saison bei uns erst im September los. Wenn es wieder regnet, habe ich keine Sorge, dass die Pilze auch in diesem Jahr wachsen.

Was ist das richtige Wetter für Schwammerl?

Groß: Sie brauchen warmes, dampfiges Wetter mit kräftigen Regengüssen, dann wachsen sie am besten.

Apropos Trockenheit: Wird der Pilzverein seine Beratung am Stadtmarkt wie üblich öffnen?

Groß: Zu uns kommen auch Leute, die Pilze in den Bergen finden. Dort wachsen sie teilweise früher als bei uns. Deshalb öffnen wir unsere Pilzberatung in der Viktualienhalle am Augsburger Stadtmarkt wie gewohnt am letzten Montag im August, also am 31. August.

Wie lange läuft die Beratung?

Groß: Sie läuft, solange die Pilzsaison dauert, und zwar montags von 16 bis 17.30 Uhr. (eva)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
FAS_9321
Firmenlauf 2019

8000 Läufer trotzen beim Augsburger Firmenlauf dem Wetter

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden