1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Warum flog am Nachmittag ein Hubschrauber über Augsburg?

Augsburg

14.09.2019

Warum flog am Nachmittag ein Hubschrauber über Augsburg?

Über dem Stadtgebiet Augsburg war am Samstagmittag ein Hubschrauber der Bundespolizei in der Luft. Was steckt dahinter?
Bild: Sven Hoppe (dpa)

Über dem Stadtgebiet Augsburg war am Samstagmittag ein Hubschrauber der Bundespolizei in der Luft. Was steckt dahinter?

Ein Hubschrauber der Bundespolizei bewegte sich am Samstagmittag im Luftraum über der Augsburger Innenstadt.

Nach Angaben der Polizei war der Einsatz Teil der Sicherheitsmaßnahmen rund um die Bundesligapartie zwischen dem FC Augsburg und Eintracht Frankfurt.

Hubschrauber beobachtete Fanbewegungen

Demnach sei der Hubschrauber ab circa 13 Uhr hauptsächlich über dem Hauptbahnhof in der Luft gewesen, um die Fanbewegungen zu beobachten.

Wie ein Sprecher der Polizei mitteilte, seien die Fans jedoch ohne besondere Vorkommnisse in die Shuttlebusse Richtung Stadion umgestiegen, sodass der Hubschrauber seinen Einsatz gegen 14 Uhr wieder beenden und abdrehen konnte. (AZ)

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren