Newsticker

Rekord bei Corona-Zahlen: 14.714 Neuinfektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Warum werden Jugendliche radikal?

11.02.2015

Warum werden Jugendliche radikal?

Diskussion mit der Muslim-Sprecherin Esra Küçük

Es ist eine gesellschaftspolitische Herausforderung: Angesichts der Radikalisierung junger Menschen wächst in Deutschland die Sorge vor terroristischen Anschlägen, wie sie Frankreich erschüttert haben. Auf der anderen Seite schürt die Organisation Pegida Misstrauen gegen Muslime. Und auch junge Menschen aus Augsburg kämpfen in Syrien und Irak. Gerade wurde bekannt, dass eine junge Frau einen Dschihadisten geheiratet hat.

Gemeinsam mit türkischen Verbänden und dem Stadtjugendring möchte die SPD-Bundestagsabgeordnete Ulrike Bahr in einer Veranstaltung über Entwicklungen informieren und mit allen Interessierten über Wege zu einem guten und vertrauensvollen Miteinander in unserer vielkulturellen Gesellschaft nachdenken. Zu Gast ist Esra Küçük aus Berlin. Die Leiterin der Jungen Islamkonferenz spricht zum Thema „Motive der Radikalisierung junger Muslime und Konvertiten und mögliche Gegenstrategien“. Harald Munding vom Bündnis für Menschenwürde Augsburg geht auf die Belange vor Ort ein. „Pegida auch in Augsburg? Beobachtungen aus der Szene“, lautet sein Thema. Die Veranstaltung findet am heutigen Mittwoch, 11. Februar, um 19 Uhr in der Stadtbücherei am Ernst-Reuter-Platz 1 statt. (möh)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren