Newsticker
Notfallzulassung für Impfstoff von Johnson & Johnson in den USA
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Was die Zuschauer an Anne Will schätzen

Augsburger Allgemeine Forum live

30.01.2019

Was die Zuschauer an Anne Will schätzen

„Liebenswürdig, sympathisch.“ Die Eindrücke von Jutta und Günter Hartmann.
3 Bilder
„Liebenswürdig, sympathisch.“ Die Eindrücke von Jutta und Günter Hartmann.

Die siebte Auflage der Interview-Reihe fand nicht im Rathaus, sondern erstmals im Textilmuseum statt. Viele Leser unserer Zeitung waren neugierig, wie Anne Will außerhalb des Bildschirms wirkt

Sie ist es gewohnt, vor Publikum zu sprechen. Dass Scheinwerfer und Kameras auf sie gerichtet sind, gehört für die TV-Moderatorin Anne Will, 52, zum Berufsalltag. Sollte sie am Montagabend bei ihrem Auftritt im Textilmuseum doch so etwas wie Lampenfieber gespürt haben, dann hat sie es jedenfalls gut versteckt. Beim „Augsburger Allgemeine Forum live“ stellte sie sich entspannt den Fragen von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz. Rund 500 Leser unserer Zeitung waren dabei.

Es war die siebte Auflage der Interviewreihe, zum ersten Mal allerdings nicht im Goldenen Saal des Rathauses, sondern im Textil- und Industriemuseum „tim“. „Wir wollen in diesem Jahr bewusst auch an andere Orte in der Stadt gehen“, sagte Gregor Peter Schmitz. Der Veranstaltungssaal des Museums war in blaues und rötliches Licht getaucht. Die Atmosphäre war naturgemäß aber deutlich schlichter als im prunkvoll ausgeschmückten Saal des Rathauses. Die Besucher allerdings störte das nicht. „Ich finde auch diesen Ort gut und passend“, sagte etwa Nicole Gergen am Ende des eineinhalbstündigen Live-Interviews. Der Gedanke, die Reihe an unterschiedlichen Orten fortzusetzen, gefalle ihr gut.

Nicole Gergen hat schon mehrmals das „Forum live“ besucht. Auf Anne Will, die seit elf Jahren eine politische Talkshow im Ersten moderiert, hat sie sich allerdings besonders gefreut. Die Moderatorin sei eine „tolle Frau“. Sie schätze Anne Will dafür, dass sie eine ausgewogene Sendung präsentiere, die nicht auf Krawall aus sei. „Sie begegnet den Gästen mit Wertschätzung“, sagt Nicole Gergen. Das sei wichtig, da die Diskussionskultur auch durch das Internet in den letzten Jahren eher gelitten habe.

Auch Jutta und Günter Hartmann sind den Weg mitgegangen vom Goldenen Saal zum Textilmuseum. Sie seien zuletzt auch beim Auftritt des Siemens-Chefs Joe Kaeser im Rathaus dabei gewesen, erzählen die Eheleute. Anne Will habe nun ebenfalls ihr Interesse geweckt, sagt das Paar aus Augsburg. „Wir schauen ihre Sendung regelmäßig an“, erzählt Günter Hartmann. Er fand es spannend, die Moderatorin einmal unmittelbar zu erleben – und nicht über die Distanz des Fernsehens. Hartmanns Fazit: Er habe im Gespräch mit dem AZ-Chefredakteur eine liebenswürdige, nachdenkliche, sehr sympathische Anne Will erlebt. Im Fernsehen wirke sie mitunter härter und unnahbarer – aber das sei vermutlich auch ihrer Rolle als Moderatorin geschuldet.

Klemens Kretschmer aus Aichach gehörte bisher nicht zu den treuen Zuschauern der Talksendung von Anne Will. Seine Frau und er seien Fans der NDR-Quizshow, verrät er. Und die laufe nun mal sonntagabends zur selben Sendezeit. Er habe aber einfach mal Interesse gehabt, Anne Will zu erleben – deswegen sei er zum Live-Interview gekommen, sagt Kretschmer. Vieles habe er bisher über Anne Will gar nicht gewusst. Etwa, dass sie die erste weibliche Sportschau-Moderatorin gewesen sei. Ob er künftig ab und zu auch mal auf die Quizshow verzichten und die Sendung „Anne Will“ anschauen wird? „Kann gut sein“, meint der Aichacher.

Nach dem Ausflug in den Bereich des Fernseh-Journalismus soll in der nächsten Ausgabe von „Augsburger Allgemeine Forum live“ wieder die Politik in den Vordergrund rücken. Der ehemalige Außenminister und Ex-SPD-Chef Sigmar Gabriel soll dann der Gast sein. Zuletzt gab es verstärkt Gerüchte, ob er wieder mehr werden will als ein einfacher Bundestagsabgeordneter.

Was Anne Will im Gespräch mit Gregor Peter Schmitz alles verraten hat, lesen Sie auf"Seite 7

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren