1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Was steckt hinter dem Schriftzug "MUT" auf dem Rathausplatz?

Augsburg

07.07.2016

Was steckt hinter dem Schriftzug "MUT" auf dem Rathausplatz?

Die Kunstinstallation ist auf dem Rathausplatz angekommen. Wahrscheinlich wird sie am Freitag auf einem Dach montiert.
Bild: Silvio Wyszengrad

Drei große Buchstaben bilden auf dem Augsburger Rathausplatz das Wort „MUT“. Was hat es damit auf sich?

Wahrscheinlich schon am Freitag wird über dem Rathausplatz das Wort „MUT“ thronen. Die Installation des Münchner Künstlers Boris Maximowitz steht für das Motto des diesjährigen Programms zum Friedensfest.

Am Mittwoch trafen die Teile für das Kunstwerk ein, am Donnerstag begannen die Vorarbeiten auf dem Dach des Signal-Iduna-Gebäudes am Rathausplatz. Ein Kran hob unter anderem Paletten auf das Dach. Wenn alles nach Plan läuft, soll das Werk des Münchners Boris Maximowitz am Freitagmorgen nach oben befördert werden. Die Installation wird dann bei Tag und Nacht das Wort „MUT“ in den Augsburger Himmel schreiben.

Am Freitag startet die Festivalzentrale

Ebenfalls am Freitag wird am Moritzplatz der „Taubenschlag“ eröffnet. So heißt die Festivalzentrale, die es erstmals beim Friedensfest gibt. Sie wird um 19 Uhr eröffnet. Dabei wird die Fahne der “Mayors for Peace“, der Bürgermeister für den Frieden, gehisst. Augsburg gehört seit 2004 zu der internationalen Organisation von Städten, die sich der Friedensarbeit insbesondere der atomaren Abrüstung, verschrieben haben.

Am Freitagabend um 20.30 ist ein Konzert (MotherFunkers, aus Augsburg), um  23 Uhr ist die Taubenschlag Opening Party im City Club mit Paul Groß, Leander & friends (Techno, Tech-House).

Die Diskussion ist geschlossen.

07.07.2016

Augsburg ist international: "Was Mut dat Mut"

Permalink
Lesen Sie dazu auch
_AKY5627.JPG
Augsburg

Randalierer greift nach Polizeiwaffe - verurteilt

ad__web+mobil@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Zugang zu allen Inhalten, mtl. kündbar, 4 Jahre Abopreis-Garantie.
So attraktiv waren Heimatnachrichten noch nie!

Zum Web & Mobil Starterpaket