Newsticker
RKI meldet 4664 Corona-Neuinfektionen und 81 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Was war vor 4000 Jahren an der SGL-Arena?

14.07.2014

Was war vor 4000 Jahren an der SGL-Arena?

Der Wert einer solchen Kleiderspange aus einem Grab lässt sich heute kaum ermessen: Die Bronze kam vor 4000 Jahren von weit her. Sie glänzte golden und war rar. Dennoch legten unsere Vorfahren unter anderem eine solch kunstvolle Gewandnadel in das Grab eines Toten.
3 Bilder
Der Wert einer solchen Kleiderspange aus einem Grab lässt sich heute kaum ermessen: Die Bronze kam vor 4000 Jahren von weit her. Sie glänzte golden und war rar. Dennoch legten unsere Vorfahren unter anderem eine solch kunstvolle Gewandnadel in das Grab eines Toten.

Schon in der Bronzezeit war im Lechtal südlich von Augsburg viel los. Wo heute das Stadion und viele Gewerbegebiete sind, bauten die Menschen riesige Häuser.

Denken wir uns zurück und fliegen vor 4000 Jahren von Landsberg nach Augsburg: Kleine Weiler tauchen auf. Die Holzhäuser stehen gerne da, wo die Hochebene zwischen Wertach und Lech nach Osten hin abfällt. Heute machen sich hier Graben, Königsbrunn und Haunstetten breit. Nahe der SGL-Arena in Augsburg steht schon in der frühen Bronzezeit ein gewaltiges Haus: Es ist 65 Meter lang, länger als alle bekannten in Mitteleuropa. Ein wenig östlich davon wird gerade ein Mann beerdigt. Er ruht auf seiner linken Seite, der Kopf ist im Norden und blickt nach Osten. Seine Angehörigen legen einen Bronzedolch ins Grab, dazu eine Gewandnadel. 4000 Jahre später lässt sich kaum ermessen, welchen Reichtum sie ihrem Verstorbenen mitgaben.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.