Newsticker
Ämter melden 20.398 Corona-Neuinfektionen und 1013 neue Todesfälle in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Weitere Corona-Infektionen im AWO-Altenheim in Pfersee

Augsburg

27.10.2020

Weitere Corona-Infektionen im AWO-Altenheim in Pfersee

Im Christian-Dierig-Haus in Pfersee wurden bereits über 20 Bewohner und Mitarbeiter positiv auf das Coronavirus getestet.
Bild: Silvio Wyszengrad

Das Christian-Dierig-Haus in Pfersee meldet drei weitere Corona-Neuinfektionen. Das Seniorenzentrum kämpft gegen einen Personalengpass an.

Die Corona-Pandemie hält die Augsburger Pflegeheime weiter in Atem. Am Montag wurde bekannt, dass nun auch das Christian-Dierig-Haus in Pfersee betroffen ist. Das Coronavirus ist in einem Stockwerk des Seniorenzentrums der Augsburger Arbeiterwohlfahrt ( AWO) ausgebrochen. Am Montag wurden 13 positive Testergebnisse bei Bewohnern, sechs bei Mitarbeitern der Einrichtung bekannt. Am Dienstag kamen drei weitere positive Ergebnisse dazu, so AWO-Geschäftsführer Eckard Rasehorn. "Elf Tests stehen jetzt noch aus", sagte er auf Anfrage. Die Pflege sicherzustellen, sei nun eine große Herausforderung in der Einrichtung. "Durch den Ausbruch des Coronavirus fehlen uns jetzt viele Mitarbeiter", erklärt Rasehorn.

Altenheim in Pfersee stellt wegen Corona einen Antrag beim Gesundheitsamt

Wie berichtet, stehe das Haus in engem Kontakt zum Gesundheitsamt. Der Behörde liege ein Antrag vor, dass positiv getestete, aber symptomfreie Mitarbeiter die infizierten Senioren pflegen und betreuen dürfen, um den personellen Engpass abzumildern. Im Haus Abraham in Inningen wurden am Dienstag keine weiteren infizierten Personen gemeldet. In der Einrichtung des Trägers Vitalis sind insgesamt 28 Bewohner mit dem Coronavirus infiziert, drei positiv getestete Senioren sind gestorben. (ziss)

Lesen Sie auch:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren