1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Wie lief die Schlägerei im Nachtbus ab?

Augsburg

02.01.2017

Wie lief die Schlägerei im Nachtbus ab?

Am 25. Dezember gab es eine Auseinandersetzung zwischen Syrer im Bus. Nach der Auswertung eines Videos bleiben Fragen.
Bild: Alexander Kaya (Symbol)

Am 25. Dezember gab es eine Auseinandersetzung zwischen Syrer im Bus. Nach der Auswertung eines Videos bleiben Fragen.

Fakt ist: Bei einer heftigen Auseinandersetzung unter zwei syrischen Gruppen am ersten Weihnachtsfeiertag in einem Nachtbus ist ein einhalbjähriges Mädchen leicht verletzt wurde. Zum genauen Tatablauf ermittelt die Polizei. Die Auswertung eines Videos brachte nicht die erhofften Rückschlüsse.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Bus war sehr voll

Dies bestätigt die Polizei auf Anfrage.„Das Videomaterial aus dem Nachtbus bringt leider nur bedingt Licht ins Dunkel. Zwar ist eine Person zu erkennen, die sich durch den Bus „hangelt“, aber nicht genau wohin diese mit den Füßen tritt“, sagte ein Sprecher. Bestätigt wird, was frühzeitig von einem Augenzeugen gesagt wurde. Der Bus war überfüllt. So sieht es nun auch die Polizei nach Auswertung des Videos: „Die Fahrgäste standen offenbar zu dicht, um allein durch die Videoaufnahmen die Vorfälle genau nachvollziehen zu können.“

Insofern komme der Vernehmung der Beteiligten und Zeugen große Bedeutung zu, sagte der Polizeisprecher weiter. Diese Vernehmungen dauern noch an. Die Resonanz auf den Zeugenaufruf sei bisher sehr verhalten. (möh)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren