Newsticker

Tschechien, Luxemburg und Tirol zu Corona-Risikogebieten erklärt
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Wilma Sedelmeier und der

10.07.2010

Wilma Sedelmeier und der

Bei herrlichstem Wetter im Freien wurde gestern Abend im Schaezlerpalais die Ausstellung mit Werken des bedeutenden Barockmalers Johann Heinrich Schönfeld (1609-1684) eröffnet. Nach der Begrüßung durch Bürgermeister Peter Grab und Kunstsammlungschef Christof Trepesch führte die Journalistin und Kunsthistorikerin Wilma Sedelmeier in das Werk des Malers ein. Seine Kunst, insbesondere sein Aufenthalt in Neapel, war Gegenstand von Sedelmeiers Magisterarbeit im Jahr 2000, weshalb ihr Beitrag im Katalog "Johann Heinrich Schönfeld in Italien" überschrieben ist. Nach seiner Zeit in Italien kam Schönfeld nach Augsburg, wo er bis zu seinem Tode im Jahr 1684 auch gelebt hatte. (sysch) " "Kultur Seite 13

Wilma Sedelmeier und der "Maler von Welt"

Bei herrlichstem Wetter im Freien wurde gestern Abend im Schaezlerpalais die Ausstellung mit Werken des bedeutenden Barockmalers Johann Heinrich Schönfeld (1609-1684) eröffnet. Nach der Begrüßung durch Bürgermeister Peter Grab und Kunstsammlungschef Christof Trepesch führte die Journalistin und Kunsthistorikerin Wilma Sedelmeier in das Werk des Malers ein. Seine Kunst, insbesondere sein Aufenthalt in Neapel, war Gegenstand von Sedelmeiers Magisterarbeit im Jahr 2000, weshalb ihr Beitrag im Katalog "Johann Heinrich Schönfeld in Italien" überschrieben ist. Nach seiner Zeit in Italien kam Schönfeld nach Augsburg, wo er bis zu seinem Tode im Jahr 1684 auch gelebt hatte. (sysch) " "Kultur Seite 13

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren