Newsticker
Bayern hält an FFP2-Maskenpflicht fest - auch für Schüler im Unterricht
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Wirtschaft: Fujitsu: Der Protest vor dem Werkstor zeigt Wirkung

Wirtschaft
24.04.2019

Fujitsu: Der Protest vor dem Werkstor zeigt Wirkung

Am 26. März fand eine Protestaktion vor dem Werkstor von Fujitsu statt. Für einen Teil der Belegschaft zahlt sich der Protest aus.
Foto: Silvio Wyszengrad

Plus 350 Fujitsu-Mitarbeiter in Augsburg haben wieder eine Perspektive. Nun richtet sich der Blick auf den Luftfahrtzulieferer Premium Aerotec.

Es war an jenem Tag, als eine Bombendrohung vormittags das öffentliche Leben in der Augsburger Innenstadt großteils lahmlegte. Zur Mittagszeit kam Entwarnung. Wenig später fand in Haunstetten vor dem Werkstor von Fujitsu eine Protestkundgebung der Mitarbeiter statt. Knapp 500 Beschäftigte traten vors Tor, 380 zogen in einem Protestmarsch ums Werk. Vor Ort war an jenem 26. März auch Wirtschaftsreferentin Eva Weber, die den Mitarbeitern in ihrem Grußwort Mut zusprach. „Die Verhandlungsführer machen gute Arbeit“, sagte sie, ohne ins Detail zu gehen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.