Newsticker
Russland besetzt offenbar Stadt Sjewjerodonezk vollständig
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Wo auch Brecht und Ringelnatz ihren Wein tranken

08.12.2008

Wo auch Brecht und Ringelnatz ihren Wein tranken

"Für mich ist das Perlach-Stüble untrennbar mit Herrn Schalk verbunden. Der trug immer einen grauen Arbeitskittel und grinste verschmitzt", erzählt Wolf Noack. Der Maler, Jahrgang 1942, erinnert sich an ungezählte Abende in der kleinen Weinstube. Seit 1962 ist er dort Stammgast und hat im Lauf der Zeit manches Mädchen bezirzt, beziehungsweise versucht zu beeindrucken. Davon handelt auch seine Geschichte "Ein ganz normaler Abend im Perlach-Stüble", in der er eine Klara "anbaggert". Übrigens vergeblich.

Die Frauen waren damals wählerisch

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Die Diskussion ist geschlossen.