Newsticker

Bund und Länder wollen Feiern in öffentlichen Räumen auf 50 Teilnehmer beschränken
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Zechpreller randalieren in Taxi

26.07.2010

Zechpreller randalieren in Taxi

Eine Taxifahrt von Gersthofen nach Lechhausen endete für einen 20- und ein 32-Jährigen auf der Polizeistation. Die beiden stark alkoholisierten Männer beleidigten den Taxifahrer während der Fahrt am Freitagabend, verschütteten Alkohol und rauchten trotz Rauchverbot. Nachdem die beiden Männer an einer Tankstelle in der Schillstraße ausgestiegen waren, gaben sie an, kein Geld mehr zu haben und wollten weglaufen.

Der 48-jährige Taxifahrer hielt den älteren der beiden Fahrgäste fest und versuchte, die Polizei zu verständigen. Der 32-Jährige schlug laut Polizei sowohl auf den Taxifahrer ein, als auch zwei Passanten (22 Jahre alter Mann und eine 29 Jahre alte Frau), die zu Hilfe kamen, ein.

Die Randalierer konnten erst durch den Einsatz mehrerer Streifen unter Kontrolle gebracht und auf die Polizeiinspektion Lechhausen transportiert werden. Dort leistete der 20 Jahre alte Mann, der bis dahin nur durch verbale Attacken aufgefallen war, den Beamten massiven Widerstand. (chmü)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren