Newsticker

Rekord-Neuinfektionen in den USA: Trump tritt mit Mund-Nasen-Schutz auf
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Zwei Fahrer liefern sich ein Autorennen in der Innenstadt

Augsburg

17.05.2020

Zwei Fahrer liefern sich ein Autorennen in der Innenstadt

Zwei junge Fahrer lieferten sich Samstagnacht ein Autorennen in der Augsburger Innenstadt.
Bild: Jens Kalaene, dpa (Symbolfoto)

Eine Dashcam zeichnete ein Autorennen in der Augsburger Innenstadt auf. Die Polizei war schnell vor Ort.

Ein illegales Autorennen lieferten sich die Fahrer zweier Pkw am Samstag gegen 22.30 Uhr in der Augsburger Innenstadt. Die Autos standen hintereinander an der Ampelanlage bei der Grottenau, Höhe Ludwigstraße. Als die Ampel auf Grün umschaltete, gab der erste Fahrer Vollgas und fuhr mit quietschenden Reifen und aufheulendem Motor los. Er überholte ein anderes Fahrzeug mit hoher Geschwindigkeit, während der zweite Pkw Stoßstange an Stoßstange hinterher fuhr.

Polizei unterbindet illegales Autorennen in Augsburg

Was die beiden Fahrer nicht bemerkten: Sie waren einer Polizeistreife aufgefallen. So wurden die 28 und 24 Jahre alten Fahrer wenige hundert Meter weiter angehalten und kontrolliert. Eine Dashcam im Fahrzeug hatte das Verhalten der Beschuldigten aufgezeichnet und wurde als Beweismittel sichergestellt. Die Führerscheine der Männer wurden ebenfalls sichergestellt. Sie müssen sich nun unter anderem wegen der Beteiligung an einem verbotenen Autorennen verantworten. (nip)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

19.05.2020

Führerschein weg, Autos konfisziert und für einen guten Zweck versteigert, anders kommt man diesen Narren nicht bei.

Permalink
Das könnte Sie auch interessieren