Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Russland beginnt neue Welle von Raketenangriffen – Luftalarm in gesamter Ukraine
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Amtsgericht Augsburg: Zwangsversteigerungen, Beratungshilfe, Termine, Praktikum - alle Infos

Augsburg
28.07.2022

Amtsgericht Augsburg: Die Infos rund um Adresse, Verfahren, Termine

Das Amtsgericht Augsburg verteilt sich auf vier Justizgebäude. Wir geben einen Überblick darüber, welche Verfahren wo behandelt werden.
Foto: Silvio Wyszengrad

Wir geben einen Überblick über die Verfahren in allen Gebäude des Amtsgerichts Augsburg mit Kontaktangaben zur Adresse, Telefonnummer und E-Mail.

Im Amtsgericht Augsburg befasst man sich mit Zivilsachen, also bürgerlichen Rechtsstreitigkeiten oder Familiensachen sowie Strafsachen. Der Bezirk des Amtsgerichts umfasst das Gebiet der Stadt Augsburg und den Landkreis Augsburg. Das Amtsgericht Augsburg ist auf vier Justizgebäude verteilt. Wir listen Ihnen alle Gebäude mit Adressen auf und geben an, welche Verfahren in welchem Gebäude behandelt werden. Klicken Sie auf das entsprechende Verfahren, finden Sie auf der Webseite des Amtsgerichts sofort alle weiteren Informationen, Kontaktmöglichkeiten und die entsprechenden Formulare.

Amtsgericht Augsburg am Alten Einlass: Nachlassgericht, Beratungshilfe, Grundbuchamt

  • Adresse: Am Alten Einlaß 1, 86150 Augsburg, (Postanschrift: 86142 Augsburg)
  • Telefonnummer: 0821/31050
  • Öffnungs- und Sprechzeiten: Montag bis Freitag: 8.00 - 12.00 Uhr
  • E-Mail: poststelle@ag-a.bayern.de
  • elektronischer Rechtsverkehr/formbedürftige Erklärungen mittels De-Mail an ag-augsburg@egvp.de-mail.de.

Verfahren:

Amtsgericht Augsburg Schaezlerstraße: Handelsregister, Insolvenzgericht, Zwangsversteigerung

  • Adresse: Schaezlerstraße 13, 86150 Augsburg, (Postanschrift: 86142 Augsburg)
  • Telefonnummer: 0821/31050
  • Öffnungs- und Sprechzeiten: Montag bis Freitag: 9.00 - 12.00 Uhr
  • E-Mail: poststelle@ag-a.bayern.de
  • elektronischer Rechtsverkehr/formbedürftige Erklärungen mittels De-Mail an ag-augsburg@egvp.de-mail.de.

Verfahren:

Amtsgericht Augsburg Gögginger Straße: Strafverfahren und Zeugenbetreuung

  • Adresse: Gögginger Straße 101, 86199 Augsburg, Postfach 220173, (Postanschrift: 86181 Augsburg)
  • Telefonnummer: 0821/31050
  • Öffnungs- und Sprechzeiten: Montag bis Freitag: 8.00 - 12.00 Uhr
  • E-Mail: poststelle@ag-a.bayern.de
  • elektronischer Rechtsverkehr/formbedürftige Erklärungen mittels De-Mail an ag-augsburg@egvp.de-mail.de.

Verfahren:

Geschichte des Amtsgerichts Augsburg

Das Amtsgericht Augsburg wurde im Jahr 1879 anlässlich der Einführung des Gerichtsverfassungsgesetzes errichtet. Es wurde aus dem ehemaligen Stadtbezirksgericht der Stadt Augsburg und dem Landgerichtsaugsburg zusammengesetzt, sodass es nun das gesamte Gebiet der Stadt Augsburg und des Landkreises Augsburg umfasst.

Lesen Sie dazu auch

Besonders das Justizgebäude am Alten Einlass hat eine interessante Geschichte. Im 14. Jahrhundert stand hier das Nachttor der Stadt Augsburg - der sogenannte "Alte Einlass" - , an welchem Personen kontrolliert wurden,, welche zur Nachtzeit in die Stadt gelangen wollten. Im 16. Jahrhundert wurde ein neues Einlasstor errichtet, das sich scheinbar automatisch bewegen konnte. In Wirklichkeit wurde diese beliebte Sehenswürdigkeit allerdings von verstecktem Personal bedient. Im 19. Jahrhundert wurde der Alte Einlass abgerissen und stattdessen ein Justizgebäude unter der Führung Königs Ludwig II. erbaut. Nachdem es im 2. Weltkrieg völlig zerstört wurde, baute man es wieder auf. Anfang der 2000-er Jahre wurde es wieder renoviert. Heute beherbergt das Justizgebäude sowohl das Amtsgericht Augsburg als auch das Landgericht Augsburg.

Präsident des Amtsgerichts Augsburg

Dr. Franz Gürtler ist seit März 2021 Präsident des Amtsgerichts Augsburg. Seine Justizkarriere begann er 1993 bei der Staatsanwaltschaft Landshut. Er war unter anderem Staatsanwalt in Augsburg und als Richter am Landgericht Landshut tätig. Auch im bayerischen Justizministerium arbeitete er.

Sein Vorgänger Bernt Münzenberg war von 2013 bis Anfang 2021 in diesem Amt. Daraufhin wurde er zum Präsidenten des Landgerichts München II ernannt. Davor war Dr. Irmgard Neumann von 2009 bis 2013 Präsidentin.

Amtsgericht Augsburg: Gerichtsvollzieher

Die Gerichtsvollzieher-Verteilungsstelle ist im Justizgebäude am Alten Einlaß:

  • Zimmernummer: 164
  • Telefon: 0821/3105-2251

Auf der Webseite des Amtsgerichts Augsburg finden Sie ein Verzeichnis der Gerichtsvollzieher sowie das Formular für die Beauftragung eines Gerichtsvollziehers.

Amtsgericht Augsburg: Gerichtstermine, Zwangsversteigerungen, Urteile

Auf der Webseite des Landgerichts Augsburg finden Sie aktuelle sämtliche Termine der Strafkammern nach Kalenderwochen dargestellt zum Download.

Die Zwangsversteigerungstermine finden Sie auf dem Justizportal. Allgemeine Informationen für Bietinteressenten gibt es als Broschüre auf der Webseite des Amtsgerichts Augsburg.

Aktuelle Urteile und Beschlüsse des Amtsgerichts Augsburg finden Sie auf der Webseite Legal Tribune Online.

Amtsgericht Augsburg: Praktikum und Stellenangebote

Beim Amtsgericht Augsburg sind knapp 400 Mitarbeitende tätig, davon 60 Richterinnen und Richter, 133 Gerichtsvollzieherinnen und Gerichtsvollzieher sowie 55 Personen in Ausbildung (Stand: 1. Februar 2021). Auf der Webseite des Amtsgerichts Augsburg finden Sie aktuelle Stellenangebote und Informationen zu Ausbildungsplätzen sowie Praktika.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.