Newsticker
Ukraine verlängert Kriegsrecht um 90 Tage
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Abgeordnete Strohmayr fordert Diskussion zur Uniklinik-Sanierung

Augsburg
06.05.2022

Abgeordnete Strohmayr fordert Diskussion zur Uniklinik-Sanierung

Vor zehn Jahren wurde an der Uniklinik der OP-Trakt saniert. Nun steht eine deutlich größere Sanierung des Hauses an - oder gar ein Neubau?
Foto: Silvio Wyszengrad (Archivbild)

Plus Bis zu 15 Jahre könnte die Sanierung der Augsburger Uniklinik dauern. Die SPD-Abgeordnete Simone Strohmayr fürchtet dabei erhebliche Nachteile für das Krankenhaus.

Die SPD-Landtagsabgeordnete Simone Strohmayr (Stadtbergen) fordert eine politische Diskussion darüber, ob das Hauptgebäude der Uniklinik - das vierflügelige zwölfstöckige Hochhaus - saniert oder neu gebaut werden soll. Auch der Vorstandsvorsitzende der Uniklinik, Prof. Michael Beyer, hatte zuletzt für eine Diskussion über das Thema geworben. Beyer und Strohmayr fürchten die Nachteile, die eine Sanierung, die bis zu 15 Jahre dauern dürfte und frühestens in acht Jahren begonnen werden könnte, für das Haus hätte. "Das wäre mit massiven Belastungen verbunden", so Strohmayr am Freitag.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.