Startseite
Icon Pfeil nach unten
Augsburg
Icon Pfeil nach unten

Augsburg: Augsburger Stadtwerke weiten ihren Mitfahrdienst "Swaxi" aus

Augsburg

Augsburger Stadtwerke weiten ihren Mitfahrdienst "Swaxi" aus

    • |
    Der Ridesharing-Dienst "Swaxi" der Stadtwerke gewinnt mehr Nutzer. Was bedeutet das für den klassischen Nahverkehr?
    Der Ridesharing-Dienst "Swaxi" der Stadtwerke gewinnt mehr Nutzer. Was bedeutet das für den klassischen Nahverkehr? Foto: Silvio Wyszengrad (Archivbild)

    Die Augsburger Stadtwerke haben die Angebotszeiten ihres Ridesharing-Dienstes "Swaxi" jetzt auf alle Tage der Woche ausgeweitet. Bisher wurde der kostenpflichtige Mitfahr-Dienst, der eine Ergänzung zum Nahverkehr darstellt, nur von mittwochs bis sonntags angeboten. Nun fahren die Kleinbusse, die auf Bestellung ein Netz von etwa 3000 virtuellen Haltestellen ansteuern, von Montag bis Donnerstag zwischen 18 und 5 Uhr und von Freitag bis Sonntag zwischen 12 und 5 Uhr. „Unser Swaxi-Angebot wird so gut angenommen, dass wir die Fahrzeiten nochmals ausweiten können“, so Stadtwerke-Projektleiterin Julia Boxler. Die Stadtwerke verstehen das Angebot als Ausweitung - doch perspektivisch könnte sich auch die Frage stellen, welchen Stellenwert der traditionelle

    Diskutieren Sie mit
    0 Kommentare
    Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden