Newsticker
7,4 Millionen Flüchtlinge haben die Ukraine verlassen
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Betrunken in Lechhauser Supermarkt: Männer landen im Arrest

Augsburg
05.04.2022

Betrunken in Lechhauser Supermarkt: Männer landen im Arrest

Die Polizei wurde zu einem Supermarkt im Augsburger Stadtteil Lechhausen gerufen.
Foto: Lino Mirgeler (Symbolbild)

Ein Mitarbeiter eines Supermarktes in Augsburg-Lechhausen hat die Polizei gerufen. Es gab Probleme wegen zwei Betrunkenen. Am Ende landeten sie im Polizeiarrest.

Zwei betrunkene Männer wollten den Supermarkt in der Neuburger Straße im Augsburger Stadtteil Lechhausen am Montagabend offenbar partout nicht verlassen. Es war gegen 19.40 Uhr, als ein Mitarbeiter des Marktes die Polizei zu Hilfe rief. Die Beamten stellten zunächst einen 24-jährigen offensichtlich betrunkenen Mann fest. Er verhielt sich laut Polizei äußerst unkooperativ. Als er nach einem Ausweis durchsucht werden sollte, schrie er herum, leistete massiv Widerstand und trat nach den Polizisten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.