Newsticker
Wolodymyr Selenskyj telefoniert erneut mit Bundespräsident Steinmeier
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Betrunkener Rollerfahrer verursacht hohen Unfallschaden

Augsburg
22.05.2022

Betrunkener Rollerfahrer verursacht hohen Unfallschaden

Deutlich betrunken verursachte ein Rollerfahrer am Freitagabend in Pfersee einen Unfall.
Foto: Bernhard Weizenegger (Symbolbild)

Der 70-Jährige beschädigte in Pfersee zwei geparkte Autos und verletzte sich, als er von seinem Roller stürzte. Der Kradfahrer hatte 1,7 Promille im Blut.

Betrunken sollte man nicht nur das Steuer eines Autos meiden, sondern auch die Finger von Fortbewegungsmitteln auf zwei Rädern lassen. Seinen Motorroller hatte jedenfalls ein 70-Jähriger nicht im Griff, als er am Freitag gegen 21.45 Uhr in Pfersee unterwegs war. In der Lutzstraße kam er laut Polizei plötzlich nach links ab und kollidierte dort mit zwei geparkten Fahrzeugen. Der Kradfahrer stürzte und zog sich dabei neben diversen Schürfwunden auch eine schwerere Verletzung am Kniegelenk zu, die anschließend in der Uniklinik Augsburg behandelt wurde.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.